The Moonshae Isles

Die Pyramide

Nach reichlicher Überlegung entschlossen sich die Helden dazu, sich doch lieber erst einmal in die Pyramide hinein zu schleichen, statt einen frontalen Angriff zu starten und zu hoffen das die Sklaven Ihnen helfen würden.

Kaum in der Pyramide angekommen bemerkten Wannarum Glitzerfunkel und Rashir das die schon fast fertigen Gänge, innerhalb der Pyramide, mit Runen und Bildern verziert wurden.

Ein Bild, das größte und am besten gearbeitete, blieb aber den Rest der Wanderung durch die Gänge in Ihren Köpfen und schürte Ihre Angst … eine Brutmutter mit vielen Ihrer Untergebenen in verschiedenen Größen auf der linken Seite , eine Brutmutter mit vielen Ihrer verschieden großen Untergebenen auf der rechten Seite … alle heben Ihre Arme und neigen Ihre Köpfe als ob Sie das Wesen in der Mitte anbeten, welches aussieht wie ein skelettartiger Magier der auf einem Berg aus Leichen steht und seine Hände gen Himmel hält und Blitze in jenen jagt.

Nach einigen Minuten des umherschleichens finden unsere Helden eine Tür die mit magischen Symbolen und Runen verziert ist … Wannarum untersucht die Tür und bemerkt das die Symbole einen Zauber darstellen der es jenem erlaubt an einem anderen Ort wieder zu erscheinen der durch diese Tür geht.
Sie finden noch mehrerer dieser Türen und da Sie keinen anderen Weg finden der Sie zur Mitte der Pyramide, und damit zu Ihrem Ziel bringen, probieren Sie die Türen nacheinander aus.

Eine der Türen bringt Sie in einen Raum … in der Mitte dieses Raumes steht eine große, mit Runen verzierte Steinerne Truhe, links und rechts von dieser Truhe steht jeweils ein Kohlebecken mit glühenden Kohlen und einem kleinen Feuer.
Beim versuch die Truhe zu öffnen flammen die Runen auf der Truhe auf und aus den Kohlebecken springen 2 Feuer Imps die Helden an.

Nach dem ableben der Imps finden Sie einige wertvolle Artefakte in dieser Truhe und gehen weiter Ihres Weges.

Durch eine andere Tür finden Sie einen ähnlichen Raum. Wieder steht eine große steinerne Truhe in der Mitte des Raumes … dieses mal jedoch glühen die Kohlen blau, und selbst das Feuer ist blau … eine zur Probe in dieses Feuer gehaltene Fackel zerbricht fast augenblicklich in kleine Eisstücke …

Dieses mal auf eine Falle vorbereitet macht sich Wannarum daran diese magische Falle auszuschalten als plötzlich 2 kleine Scorpion Wesen die Gruppe angreifen und nur durch die geschickt geführte Klinge Rashirs bekommt Wannarum die Zeit die er braucht um die Falle zu entschärfen.
Auch in dieser Truhe finden die Helden wieder einige sehr hilfreiche Artefakte.

Nach einiger Zeit finden sie eine Tür, von welcher Sie glauben das es Sie in den inneren Bereich der Pyramide bringt …

XP Vergeben = 425
Gruppen XP = 1025/2250
Ding
To be Continued …

PS: Ding = LvL Up =)

View
Der Wald

Als ein neuer Tag in den Reichen beginnt und unsere Helden Rashir und Brondolf langsam aus Ihrem erschöpften Schlaf erwachen, bemerken Sie einen Brief auf dem leeren Nachtlager Ihrer Kameradin Ymira … einen Abschiedsbrief.

Seid Gegrüßt Weggefährten,
wir kannten uns zwar nur kurz und haben auch nur eine kleine Weile miteinander verbracht
aber dennoch ist mir klar geworden das mich diese Insel und all Ihre Probleme nur wenig scheren.
Ich wünsche Euch jedoch viel Erfolg auf Eurer Reise herauszufinden was auf dieser verdammten Insel geschieht.
Ein Händler bat mich seine Eskorte zu verstärken, dafür werde ich von Ihm wieder zurück ans Festland gebracht, wo Ich meiner Bestimmung weiter folgen werde.

Viel Erfolg und Gehabt Euch wohl.

Ymira

Das Laute bellen des Drill Seargents der gerade einen neuen Helden unserer Geschichte, den auf seinen Wunsch eingezogenen Bahtaslan, schikaniert hallt durch das befestigte Hauptlager der königlichen Armee.

Ein ebenso neuer Held unserer Geschichte Wannarum Glitzerfunkel, ein junger und talentierter Gnomenmagier auf der Suche seiner Familie gerecht zu werden, wandert von Augen die er nicht sieht, aber die er dennoch spürt und welche Ihm eine Gänsehaut einjagen, immer langsamer werdend auf den Wald zu … wird jedoch kurz vor dem Wald aufgehalten und zum Hauptlager geschickt, weil es alleine zu gefährlich sei dort hinein zu gehen.

Während all dem jagt ein kampferprobter Veteran namens Mehron, für heute der letzte der neuen Helden, voller Furcht,geschwächt,abgehetzt und gejagt von seinen einstigen Kameraden durch den Wald … in der Hoffnung endlich den Ausgang aus der Finsternis zu erreichen.

Als Wannarum und Bahtaslan sich das erste mal unterhielten brach auf einmal ein kleiner Aufruhr im Lager aus … ein tot geglaubter, und der letzte überlebende der ersten Späher Truppe wurde von einer Handvoll Soldaten zurück ins Lager gebracht.

Nach ein paar Tagen zur Erholung und Genesung wurden alle Helden zu einem Gespräch mit Lord Garret gebeten … Sie erhielten den Auftrag in den Wald zu gehen und herauszufinden was mit Ihm und dem Land geschieht.Bahtaslan sollte auf Wannarum Glitzerfunkel aufpassen und Ihm als Geleitschutz dienen während Er versucht die Magie im Wald zu verstehen und vielleicht mit Hilfe der anderen aufzuhalten.Mehron soll die Truppe anführen da er der einzige war der bisher im Wald gewesen ist und überlebt hatte.

Sie wurden, bei Ihrem Abschied, noch neu ausgerüstet und jeder erhielt eine der nur noch wenig verbliebenen Healpotions. [1 Surge + 10HP]

Am dritten Tag im Wald bemerkten die Helden das Sie beobachtet wurden und stolperten in eine Attacke gegen Pilzwesen welche Sie jedoch ohne viel Mühe bezwangen und weitermarschierten.

Kurz nach diesem Kampf bemerkte der Gnom das eine böse Aura oder Präsenz sich im Wald verbreitete welche direkt aus dem Süden kam und welcher Sie sich nun Rasch näherten.

Als der Gnom wieder einmal seine Wache verschlief wurden die Helden von merkwürdigen Geräuschen geweckt … große Wesen marschierten an Ihrem gesicherten Schlafplatz vorbei ohne Sie zu bemerken.

Am nächsten Tag kamen Sie in Sicht eines großen Gebäudes, was sich am Nachmittag als riesige Pyramide herausstellte … auf und um dieser Pyramide herum sahen die Helden eine Große Anzahl an seltsamer Wesen … Scorpion ähnlich aber groß, mit Armen und sich unterhaltend … unter Ihnen befanden sich auch augenscheinlich Sklaven die zur Arbeit an der Pyramide und als Futter verwendet wurden … einige dieser Sklaven schienen verschwundene Bauern zu sein.

Kurz vor Ende des Tages sahen Sie eines dieser Wesen das fast doppelt so Groß wie der Rest der Wesen war und von welchem diese böse, schon fast Dämonische Aura ausging … mit Hilfe von Mehron konnte sich Wannarum so sehr auf die Magie dieser Umgebung und der Wesen Konzentrieren das er herausbekam das die Wesen nicht natürlichen Ursprungs waren sondern mit Dämonischer Magie erschaffen wurden … im Inneren der Pyramide muss auch irgend etwas sein was den Großteil der Macht der Brutmutter enthielt und mit der Zerstörung dieses Objekts könnten Sie vielleicht in der Lage sein diese Wesen zu vernichten …

XP Vergeben = 375
Gruppen XP = 600/1000
To be Continued …

View
Das Erste Treffen

Durch das Herannahen des Endsommerfestes herrschte viel Betrieb auf dem Marktplatz des kleinen Küstendorfs Valshire , auch die Helden unserer Geschichte befanden sich im Moment dort und staunten über das beschäftigte Treiben.

Dieses Fest scheint in diesen Teilen Torils wohl noch eine große Bedeutung zu haben.

Die Helden schlenderten über den Marktplatz um sich die Zeit zu vertreiben oder wie Ymira um eine Möglichkeit zu finden aus diesem Dorf wieder zu verschwinden.

Durch das schnelle eingreifen Brondolfs konnte der Schmied Brüno und ein junger Dorfbewohner aus den Trümmern der eingestürzten Bühne gerettet werden.

Währenddessen bekam Rashir mit das es anscheinend Probleme mit den südlichen Farmen gibt, da die Weizen und Hopfen Lieferungen schon einige Tage zu spät sind, was anscheinend seltsam war.

Nach einem ersten Aufeinander treffen der Helden in der örtlichen Taverne Zum goldenen Löwen beschlossen Sie das Angebot des Bürgermeisters anzunehmen, und auf der südlich gelegenen Farm der Martens nachzuforschen weshalb die Lieferung zu spät ist.

Einen langen Fußmarsch später beschlossen Sie einen geeigneten Platz für eine Rast zu suchen.
Ihre Rast wurde jedoch durch einen Angriff eines kleinen Goblintrupps unterbrochen.
Nach einem kurzen aber blutigen Kampf lagen die Goblins Tod zu Ihren Füßen und ein erstes Anzeichen von Kameradschaft zeigte sich in den Gesichtern.

Kurz nach Ihrer unterbrochenen Rast kamen Sie an der Farm der Martens an.
Der Weizen und der Hopfen standen noch hochgewachsen an Ihrem Platz, was die Helden verwunderte.
Sie schlichen sich an die Gebäude heran und fanden, nach einer Untersuchung der Gebäude, heraus das wenigstens eine ältere Frau und ein junge der Martens, durch einen Stoß ins Herz, ermordet und wahrscheinlich ein oder mehrere Mitglieder der Familie entführt worden sind.

Sie fanden eine Spur die nach Süden in Richtung des großen Walds führte und beschlossen Sie zu verfolgen um herauszufinden was passiert ist und wer diese Tat begannen hat.

Einige Stunden des Verfolgens später wurden Sie von einer Patrouille der königlichen Armee angehalten, ausgefragt und zu Ihrem Stützpunkt geschickt wo Sie Lord Garret , dem Hauptmann der königlichen Armee , zum ersten mal begegneten.

XP vergeben = 225
Gruppen XP = 225/1000
To be Continued …

View
Intro

Es ist das Jahr 1479.
Der Teil an dem diese Geschichte Ihren Anfang nimmt, sind die Landschaften der Moonshae Isles …

View

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.